Objektdaten
Objektnummer 66668-11056
Objektart Haus
Ort Krefeld
Nutzungsart Wohnen
Zimmer 6
Wohnfläche 116,00 m2
Baujahr 1912
Bezug sofort
Provision 3,57 % inkl. Mwst
Kaufpreis 298.000 €
Ausstattung und Merkmale
Heizung Oel, Zentral
Schlafzimmer 2
Garagen/Stellplätze 3/2
Boden Parkett
Nutzfläche 70,00 m2
Grundstücksfläche 315,00 m2
Keller
Gäste-WC
Rolladen
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Endenergieverbrauch 315 kWh/(m²·a)
Gültig bis 02.08.2028
Baujahr (nach Ausweis) 1983

Beschreibung

Die hier angebotene Doppelhaushälfte wurde 1912 auf einem ca. 315 m² großen Grundstück errichtet. Auf insgesamt ca. 116 m² Wohnfläche und zwei Geschossen verteilen sich 6 Zimmer, eine Küche, ein Tageslichtbad und ein Gäste-WC. Der Keller und das Dachgeschoss verfügen über insgesamt ca. 70 m² Nutzfläche. Die außergewöhnlich große Garage bietet 67 m² Fläche. Aufgeteilt ist das Haus wie folgt:

Das Erdgeschoss:
Vom Eingangsbereich aus gelangen Sie über vier Stufen in die Diele des Erdgeschosses. Von hier aus erreichen Sie zur rechten Seite die geräumige Küche mit Vorrats-/Abstellkammer sowie das Gäste-WC mit Fenster. Gegenüber dem Eingang befindet sich das geräumige Esszimmer mit Zugang zum östlich ausgerichteten Balkon. Denkbar wäre auch ein zweiter Ausgang von der Küche auf den Balkon. Der überdachte Balkon bietet viel Platz um eine gemütliche Sitzgruppe aufzustellen. Hier sitzen Sie auch vor Wind und Regen geschützt, mit Blick in den kleinen eigenen Garten. Durch einen großen Durchgang mit dem Esszimmer verbunden, befinden sich zur linken Seite das Wohnzimmer sowie ein weiterer großer Raum. Das Wohnzimmer ist ebenfalls von der Diele aus erreichbar. Der dritte Raum ist als Durchgangszimmer zwischen dem Ess- und dem Wohnzimmer gelegen. Die ca. 2,80 m hohen Decken in Verbindung mit den doppelflügeligen Fenstern, welche viel Tageslicht hereinlassen, verleihen den Räumen eine gewisse Großzügigkeit.

Das Obergeschoss:
Über eine Holztreppe mit aufwändig verziertem Geländer erreichen Sie den Flur des ersten Obergeschosses. Hier befindet sich zur Rechten das große Tageslichtbad mit ebenerdiger Dusche. Das Bad wurde 2015 saniert und mit großformatigen grauen Bodenfliesen und einem weißen Fliesenspiegel modern gestaltet. Gegenüber dem Treppenaufgang erreichen Sie ein Durchgangszimmer, von welchem Sie in ein Schlafzimmer gelangen. Zur Linken des Flures befindet sich ein weiteres Schlafzimmer. Alle drei Räume haben in etwa die gleiche Größe.

Das Dachgeschoss:
Das Dachgeschoss erreichen Sie vom Flur des Obergeschosses aus über eine offene Holztreppe. Der nicht ausgebaute Speicher verfügt über ein kleines Mansardenzimmer und diente zuletzt als Abstellfläche. Nach Einholung einer entsprechenden Genehmigung beim Bauamt, wäre der Ausbau eines weiteren Zimmers denkbar.

Der Keller:
Der Keller ist über eine Holztreppe vom Eingangsbereich aus erreichbar. Der Kellerabgang ist durch eine weiß lackierte Holzvertäfelung mit Kassetten und einer passenden Tür abgetrennt. Unten angelangt erreichen Sie von einem Vorraum aus zur Linken einen großen Abstell- oder Hobbyraum. Vor Kopf befindet sich der Heizungskeller. Zur Rechten des Vorraumes befindet sich ein weiterer Raum, in welchem Sie die Tanks der Ölheizung finden. Dieser Raum wurde des weiteren als Waschkeller genutzt. Des Weiteren finden Sie hier eine Dusche und einen Zugang zum Garten.

Die Garage:
Die 1956 errichtete und 1972 erweiterte Garage verfügt über insgesamt 67 m² Fläche. Hier können Sie bis zu drei PKW abstellen. Alternativ eignet sich der hintere Bereich ideal, um eine kleine Werkstatt einzurichten oder Fahrräder und/ oder Motorräder zu parken. Zuletzt wurde hier ein Segelboot abgestellt.
Zwei Kunststofffenster und eine Tür zum Garten sorgen auch hier für Tageslicht. Das weiße Sektionaltor lässt sich bequem mit einer Fernbedienung öffnen. In der Einfahrt vor der Garage finden zwei PKW hintereinander Platz.

Der Garten:
Von der Garage aus, durch den Keller, oder leicht wieder durch eine neue Treppe zu ermöglichen, vom Balkon aus erreichbar, lädt der kleine Garten zum Spielen, Entspannen und Gärtnern ein. Aktuell pflegeleicht gehalten, bietet der Garten viele Gestaltungsmöglichkeiten. Der üppig bepflanzte Vorgarten dient als Puffer zur Straße, sodass Sie im Haus weder Straßenlärm noch neugierige Blicke erreichen.

Ausstattung

- Stäbchenparkett in den drei Erdgeschossräumen + Durchgangszimmer OG
- Fliesen im Eingangsbereich, in der Diele, der Küche und dem Gäste-WC
- Teppich in den Schlafzimmern
- doppeltverglaste Kunststofffenster (weiß) aus 1999 im EG; 2001 im OG
- Kunststoffrollläden z.T. elektrisch
- Duschbad im OG aus 2014
- Öl-Heizung aus 1982; Niederdruckanlage
- Elektroleitungen: Alter unbekannt
- Dach: teilerneuert in 2014

Unser Fazit:
Durch eine liebevolle Sanierung kann hier mit Erhalt nostalgischer Details, wie des alten Treppengeländers, der Holzvertäfelung im Eingangsbereich oder des Einbauschrankes, ein wahres Schmuckstück für die kleine Familie gestaltet werden.

Lage

Diese Immobilie befindet sich im begehrten Krefelder Stadtteil Bockum und ist zwischen dem Stadtwald und dem Bockumer Platz gelegen. Bockum ist geprägt durch freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser sowie kleinere Mehrparteienhäuser. Die innenstadtnahe Lage bietet sowohl eine schnelle Erreichbarkeit des Krefelder Zentrums und der umliegenden Städte, als auch einen hohen Freizeitwert durch die Nähe zu diversen Sport- und Freizeitvereinen.

Allein der Stadtwald, welcher nach nur einem Kilometer bequem zu Fuß oder mit dem Rad erreicht ist, bietet drei Tennisvereine, den bekannten Krefelder Hockeyverein und einen Golfclub. Ebenfalls nur 3 km entfernt finden Sie den privaten Schwimmverein SVK 72 e.V. sowie einen großen Sportplatz, auf welchem sich Fußballspieler und Leichtathleten austoben können. Auch für kulturelle und kulinarische Freuden ist im Krefelder Stadtwald gesorgt. Neben wechselnden Veranstaltungen auf der Pferderennbahn, finden regelmäßig Konzerte auf der Außenbühne des Stadtwaldhauses statt. Der zum Stadtwaldhaus gehörende Biergarten wurde 2016 in einer Online-Umfrage als schönster Biergarten Deutschlands gewählt. Weitere Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe, welche wunderbar mit dem Fahrrad erreichbar sind, sind die Niepkuhlen, das Hülser Bruch und der Hülser Berg sowie der Egelsberg und der Elfrather See.

Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs finden Sie in einem Umkreis von 1,5 km. Der Bockumer Platz bietet neben einem Supermarkt, einem Bäcker, einem Buchladen, einem Fitnessstudio und kleinen Gastronomie auch eine Sparkasse und diverse Fachärzte. Kindergärten sowie alle Schulformen sind ebenfalls innerhalb weniger Minuten erreicht. Das Bockumer Badezentrum mit großem Freibad, der Krefelder Zoo und die Musikschule im Sollbrüggenpark befinden sich jeweils nur wenige hundert Meter entfernt.

Die nächstgelegene Autobahnauffahrt der A57 (Krefeld-Zentrum) befindet sich lediglich 1,5 km entfernt, wodurch eine optimale Erreichbarkeit der benachbarten Städte Moers, Duisburg und Düsseldorf sowie eine Verbindung in die Niederlande, ins Ruhrgebiet und in den Kölner Raum gegeben ist. Der Krefelder Hauptbahnhof ist ebenfalls innerhalb von 8 Autominuten oder innerhalb von ca. 12 Minuten mit dem ÖPNV (Buslinien 054 und 058 oder Bahnlinien 042 und 043) erreicht.

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe